Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2019, 13:41   #1   Druckbare Version zeigen
Gott  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
HIPS-Polymer färbt sich schwarz in Schwefelsäure

Halli Hallo!

Ich habe HIPS (high impact polystyrol, Mischung aus Polystyrol + Polybutadien) in Schwefelsäure über Nacht eingelegt und die Struktur wird komplett schwarz. Dabei wird es auch mit Sulfongruppen modifiziert.



Schwefel karbonisiert ja Kohlenhydrate (und mitunter auch Proteine glaube ich), indem quasi Wasser aus der jeweiligen Struktur entzogen wird und je nach Substanz reiner Kohlenstoff übrig bleibt.


Aber bei HIPS ist ja wohl kein Wasser zum Entfernen da.





Jetzt habt jemand gemeint, vielleicht kommt es zu einer Verbrückung von Sulfongruppen, die dann das ganze Quervernetzen und die schwarze Färbung entsteht. Jetzt glaube ich, dass so eine Verbrückung eher bei hohen Temperaturen entsteht, ausserdem wüsste ich jetzt nicht, wieso es wegen Quervernetzung automatisch schwarz werden sollte ....




habt ihr noch irgendwelche Ideen?


Ich versuch mal die Upload Funktion hin zu bekommen, dann seht ihr das Bild ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Chem online.jpg (64,3 KB, 6x aufgerufen)
Gott ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige