Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2001, 14:03   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

zu 1) reine essigsäure (eisessig) leitet strom, da auch in dieser lösung ionen vorliegen. eisessig dissoziiert zum teil zu CH3COOH2+ und CH3COO- (autoprotolyse hießt das glaub ich), ähnlich wie auch reines wasser dissoziiert (H3O+ und OH- liegen hier ja auch in gewisser konzentration vor).

zu 2) keine ahnung, sorry.

------------------
- Alles wird gut -

edit buba:
ede, deine Formelschreibweise ist fürchterlich!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige