Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2001, 21:32   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen

Hallo,

hab noch ne Frage und zwar: warum ist pKs konzentrationsunabhängig? Bei einem Versuch habe ich für

c0= 0,1m pKs= 3,39
c1= 0,05m pKs= 3,55
c2= 0,01m pKs= 3,91

herausbekommen. Da ist aber nix konstant bei mir. Welchen Wert soll ich denn nun für weitere Rechnungen nehmen? Oder ist da was schiefgelaufen bei mir? Habe übrigens HAc mit NaOH titriert. Müßten die Werte nicht eigentlich alle gleich sein, wenn K eine Konstante ist?

Danke das Frosch

<FONT COLOR="#ffffff" SIZE="1" FACE="Verdana, Arial, Geneva, Helvetica">[Dieser Beitrag wurde von froggy am 12.02.2001 editiert.]</font>
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige