Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2003, 19:29   #6   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@phrase

Nun mal langsam...

Kommt immer darauf an welches Modell man verwendet zu Beschreibung der Bindigkeit.

Entweder Hybridorbitale (lokalisierte MOs); das praktischste aber auch nur theoretisch berechnbare Modell ohne Bindung zu Realität

Oder die LCAO-MO Theorie (delokalisierte MOs)

Zitat:
wieso den hybridisiert sauerstoff besitzt doch auch ohne hybridisierung 2 ungepaarte elektronen auf den py und pz- Orbitalen ist also demnach auch ohne hybridisierung in der Lage zwei Bindungen auszubilden??

Damit spielst Du genau auf diese an. Wobei man sagen muß, dass bei dieser Theorie die Voruassagen über den Bindungszustand nicht immer recht einfach sind (Symmetriebetrachtungen an AOs etc pp)

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige