Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2003, 21:03   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Karch
Die Gleichung kann ich zwar nachvollziehen, beantwortet aber immer noch nicht meine Frage.
Die Gleichung lautet richtig m(H)/m(H2O) = 2*M(H)/M(H2O) <--> m(H) = 2*M(H)/M(H2O)*m(H2O) = 2*1/18*244 mg...

Das ist wie beim gravimetrischen Faktor. m(Al) = 2*M(Al)/M(Al2O3) * m(Al2O3) !


Zitat:
So ganz nebenbei: Wie bearbeitet man Beiträge, die mehr als 30 min zurückliegen? Muss ich mich da wirklich an den Admin wenden?
Nein, an einen Mod des Forums.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige