Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2003, 16:10   #4   Druckbare Version zeigen
Conan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 700
Hallo,

also zum Sieden. Also sowas hab ich mir auch schon überlegt. Es ist nur irgendwie, naja, wenn das siedet, dann erhöht sich doch der Druck in dem gefäß enorm.

Also angenommen, es wäre Ether (Diethylether) drin. Dann würde das ja schon bei 30°C anfangen zu sieden. Aber das Gefäß ist ja geschlossen. Ob da der Druck nicht ziemlich groß wird?

Oder vielleicht, da ja das gefüllte Glas nur unten geheizt wird und oben im kalten (im freien, an der kalten Luft) steht, könnte das Gas sich doch am Rand sofort wieder kondensieren und wäre wieder in der Flüssigkeit. Ginge das denn?
__________________
Bis denn,
Conan

---------------

"Scheitern ist nicht so schlimm - schlimm ist, nichts versucht zu haben."
(Heinz Eggert)

"Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen, ein Werdender wird immer dankbar sein."
(Goethe)
Conan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige