Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2001, 17:36   #2   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
Beitrag

hi kerstin,

wasser ist ein ampholyt, kann also sowohl als base(H+-akzeptor) alsauch als säure (H+-donator) reagieren. wie und welches gleichgewicht mit welchem pH-wert sich einstellt, entscheidet neben der konzentration der pKs-wert der substanz im vergleich zu wasser. für eine als säure reagierende substanz muß er entsprechend kleiner sein - wasser tritt dann als protonenakzeptor auf.

<FONT COLOR="#ffffff" SIZE="1" FACE="Verdana, Arial, Geneva, Helvetica">[Dieser Beitrag wurde von minutemen am 31.01.2001 editiert.]</font>
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige