Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2002, 11:22   #2   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Hi,

Fluor ist das Stärkste Oxidationsmittel was es gibt. EN4 hat es dann Herrn Pauling, der dies Festlegte.

Aus dem Atombau kann man sagen, dass es (meinem PSE nach), das Element mit dem kleinsten Atomradius ist (abgesehen von H). Dadurch ist es das Element mit dem geringsten Metallcharakter, bzw. dem grössten Nichtmetallcharakter. Also "ruft das Fluor" nicht nur nach Elektronen, es ist soooo gierig, dass es sie, egal was, bekommen muss.

Gruss,

Curry
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige