Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2001, 14:18   #2   Druckbare Version zeigen
echtmolli Männlich
Mitglied
Beiträge: 658
Beitrag

hi!

ich glaube, dieses thema ist in jedem anständigen analytiklehrbuch verständlich beschrieben.
[HA]+[Wasser]->[A-]+[Hydronium Ion]

K= [A-]*[Hydronium Ion]/[HA]*[Wasser] (1)

Ks=[A-]*[Hydronium Ion]/[HA] (2)

Der ph wert ist der negative dekadische log. der hydroniumionenkonzentration.

Der pKs wert ist demzufolge der negative dekadische log. von Ks.

Wie ist nun der Zusammenmhang zwischen pH und pKs wert??

ganz einfach!!
Wann ist in Gleichung (1) der Ks wert gleich der Hydroniumionenkonzentration??

genau beschreibt dies die henderson hasselbalch gleichung.

-log[Hydron.]=-logKs+log[A-]/[AH]
daraus fogt:

pH= pKs+log[A-]/[AH]

nach diesem prinzip funktionieren auch puffersysteme.
leicht zu sehen ist, dass der pufferschwerpunkt dem pKs wert dem koorespondierenden Säure/base paar entspricht.
aus dem verhältnis von koorespondierenden Säure/base und dem pKs wert lässt sich somit der pH wert berechnen.

gruss jan!


echtmolli ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige