Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2002, 02:00   #2   Druckbare Version zeigen
Conan Männlich
Mitglied
Beiträge: 700
Soweit ich weiß..

entsteht er durch unterschiedlichen Elektronegativitäten der Elemente, die miteinander kovalent gebunden sind. Das elektronegativere Element zieht die Bindungselektronen etwas zu sich und wird damit ganz bischen negativer. Das andere positiver.

Also wenn man sich das bildlich vorstellen möchte, dann kann man sich die Elemente nebeneinader vorstellen und die Elektronen, die die kovalente Bindung bilden halten sich dazwischen auf und ergeben eine gleichmäßig verteilte Elektronendichte. Aber da das eine E-Negativer ist, halten sich die e- eher bei diesem auf und die E-Dichte ist bei diesem Element etwas größer und beim anderen etwas kleiner.
__________________
Bis denn,
Conan

---------------

"Scheitern ist nicht so schlimm - schlimm ist, nichts versucht zu haben."
(Heinz Eggert)

"Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen, ein Werdender wird immer dankbar sein."
(Goethe)
Conan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige