Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2002, 18:37   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von VerloreneSeele

Das war die ERNST gemeinte Antwort einer Auszubildenden meines Lehrjahres. Mitte bis Ende drittes Lehrjahr war das.
Färbt sich das Thermometer beim Eintauchen in Laugen blau? Dann ist vielleicht wirklich ein "Idikator" drin...


Übrigens: bei Fieberthermometern (sofern nicht digital) muss es Quecksilber sein, weil beim Zurückgehen der Faden an der Verengung der Kapillare wegen der hohen Oberflächenspannung des Quecksilbers abreißt und stehenbleibt. Auf dieses Weise kann man das Thermometer auch noch am nächsten Tag ablesen. Mit organischen Flüssigkeiten klappt das nicht.
Ob es mit einer Galliumfüllung (ein bisschen legiert vielleicht)hinhauen würde, weiß ich nicht.

Ich erinnere mich noch mit leichtem Grinsen an die Medizinstudenten am Anfang des Chemiepraktikums. Viele kannten nur Fieberthermometer; also wurden die Laborthermometer eifrig nach unten geschlagen....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige