Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.10.2002, 16:03   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glühbirne Dicke einer Goldfolie!

Wir haben ein Beispiel in chemischen Rechnen (1.Semester) bekommen bei denen wir die Fläche einer Goldfolie von 1.1*10^-7m bestimmen sollen. 3,5g Gold mit der Dichte angegeben. Noch alles ganz easy.
Aber die zweite Frage ist wie dick die Goldfolie in Schichten ist.
Jetz haben wir gerechnet und sind auf folgende Lösungen gekommen.
381 wenn alle Atome übereinander sind also falsch
450 bei einen Winkel von 60° (hexagonal)
580 bei einen Winkel von 45° (kubisch Flächenzentriert)

Welche Lösung ist jetzt richtig?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige