Anzeige


Thema: Farbgebung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2002, 11:16   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK


Bei weitem nicht alle anorganischen Pigmente haben einen erdigen Ton. So haben z. B. Bleichromatpigmente oder Cadmiumsulfidpigmente einen sehr brillanten Farbton.

Gruß,
Franz
Diese Pigmente von denen du redest sind ja in der Kosmetik irrelevat...
Sorry die hab ich überdacht stimmt natürlich.

Es werden ja in der Komsmetik von den Anorg. Pigmenten hauptsächlich Eisenoxide und Schichtsilikate (die haben auch eine starke färbung) eingesetzt....

Kann ich mir das bei den Elektronen so vorstellen wie Flammenfärbung (AES / AAS), nur das eben das ganze Molekül "springt", oder sind das dort bestimmte Gruppen, Funktionen die diese "Sprünge" tun?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige