Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2002, 18:28   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Die Lösung von

Kohlendioxid in Wasser ist bei Mineralwässern übersättigt (kommt daher, weil es unter Druck abgefüllt wird).

Schraubst Du die Flasche auf, stellst Du fest, dass langsam Kohlendioxid in Form von Gasbläschen aufsteigen.

Die Bildung von Gasblasen erfordert eine Keimzelle. Und die gibst Du mit Sand, Salz oder sonstetwas in Massen zu.

Aber das hatten wir schon :

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?threadid=25&highlight=Mineralwasser

gefunden mit der Suchfunktion : query : mineralwasser
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige