Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2002, 18:28   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pfeil

hallo!

ich glaub ich hab das irgendwann mal gelesen...
also, was ich noch weiß ist folgendes: es bildet sich darin ein gleichgewicht zwischen CO2 (aq) und CO2 (g) . wird nun die flasche geöffnet verschiebt sich das gleichgewicht auf die seite des gases. gibt man nun salz in das wasser lagern sich dort glaub ich kleinste CO2 (g) perlen an, lagern sich zu größeren zusammen und steigen an die oberfläche...dadurch das sprudeln...ich glaub irgendwie so war das. könnt mich ja mal verbessern wenn das nicht stimmt...interessiert mich jetzt auch....

bis dann
chembas
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige