Anzeige


Thema: Das Mol
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2002, 20:09   #3   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Re: Hallo und Willkommen im Forum!

Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
Die Angabe "Molekülmasse 75 u" kannst du dir als M = 75 g/mol vorstellen. Mit M=m/n kannst du so die Stoffmenge dieser drei Gramm Substanz ausrechnen und in die Formel p·V=n·R·T einsetzen, um das gesuchte Volumen zu erhalten.

Für die 2. Aufgabe brauchst du nur die Formeln c=n/V und M=m/n. Versuch es mal.
Du musst nicht gleich die Gasgleichung rauskramen, bei uns zumindest wussten in der ersten Chemiestunde noch sehr wenige mit der Gaskonstante (R) was anzufangen. Man kann auch mit dem molaren Normvolumen von 22,4 l/mol rechnen.
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige