Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2002, 18:22   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
bei hoeheren Konzentrationen wird die Wechselwirkung unter den Ionen bemerkbar und es muss mit aktivitaeten statt konzentrationen gerechnet werden.

die 1 M HCl die ich im beispiel hatte, hat nur noch eine aktivitaet von 0.81, ph also bei 0.09. negative werte können auftreten wenn die aktivitaet größer als 1 wird. 2 M HCL z.b. hat eine aktivitaet von 2.02, ph=-0.31 .

der thread erinnert mich an eine meiner vordiplomfragen: welchen ph-wert hat eine 10^-8 M HCl Lösung?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige