Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2002, 21:24   #1   Druckbare Version zeigen
lena weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 618
Fällungsreaktion

Hilfe!
Hab zwar die Definition von KL verstanden aber ich weiß leider überhaupt nicht wie ich das rechnen soll:

Sie fällen eine 0.01M Bleilösung mit HCl. Die Chloridkonzentration ist dabe 1M.
Wie groß ist die Pb2+ Restkonzentration (Mol/L) nach der Fällung? (ohne Berücksichtigung der Komplexbildung)

PbCl2 KL = 2*10-4
Relative Atommassen Pb 207
Cl 35


So ich weiß zwar

KL = c(Pb2+ )*c2 (Cl- )
aber weiter?
und warum gibt der Prof bei der Prüfung die relativen Atommassen an? Wofür brauch ich die?

(Fragen stammen aus einem Fragenkatalog)

danke lg lena
lena ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige