Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.09.2002, 21:35   #5   Druckbare Version zeigen
Paladin Männlich
Mitglied
Beiträge: 253
@ Inneb

Das ist trans-But-2-en:

Code:
  H    CH3
   \   /
    C=C
   /   \
 H3C    H
und das ist cis-But-2-en:

Code:
  H     H
   \   /
    C=C
   /   \
 H3C    CH3

Die Ursache hierfür ist, daß man um eine Doppelbindung keine Drehung durchführen kann, und es somit wichtig wird, wenn zwei verschiedene "funktionelle Gruppen" (Hier: h und CH3) am doppelt gebundenen c-Atom liegen, auf welcher Seite diese sich befinden.

Hier ist also die CH3-Gruppe die relevante.

Kleine Merkregel:

Wenn beide "wichtigen Gruppen" auf einer Seite leigen, dann kannst du quasi ein "C" erkennen, das auf der Seite liegt -> cis-Isomeres

Wenn sie auf verschiedenen Seiten liegen - und jetzt kommt was für Lateiner - dann ist das wie bei Cäsar:"...trans alpinas..." -> trans-Isomeres

Ich hoffe, ich konnte wenigstens ein bischen helfen.

Gruß
Paladin
__________________
Prüfungen sind deshalb so unerträglich, weil der größte Dummkopf mehr fragen kann, als der gescheiteste Mensch zu beantworten vermag.
Paladin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige