Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2002, 16:54   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV
Eine starke Lauge könnte es aber auch tun...tetrahydroxyaluminate enstehen...wartezeit ist aber wahrscheinlich noch länger.
Noch länger als bei einer verdünnten Säure? Das glaub ich nicht.
Schon mal ein Stück Alufolie in Natron- oder Kalilauge mittlerer Konzentration gehalten? Das fänt mit einem langsamen blubbern an und nach kurzer Zeit kocht die Brühe bzw. ist die Folie weg...
Ist wohl eine der schnelleren Möglichkeiten, falls es dem Molybdän nix ausmacht.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige