Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2002, 13:46   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Ein paar Rechnungen - HILFE!

Zitat:
Originalnachricht erstellt von genius

3.) pH-Meter: E=0,06/7 x log [H+innen]/[H+außen]
Ich raffe nicht wieso H+innen im Zähler steht...müsste das nicht in den Nenner ?

Ansonsten hätte man eine positive Steigung bei der Geraden im Diagramm pH-Spannung

Ich würde es so rechnen:

E=0,06/7 x log [H+aussen]/[H+innen]

E=o,o6/7*(lgH+aussen-lgH+innen)
E=o,o6/7*lg H+aussen - 0,06/7lg (10^-7)
E=0,06/7*lg H+aussen +0,06
E=-o,o6/7*pH + 0,06

dE=Ekathode-EAnode
dE= -o,o6/7*pH + 0,06 - EAnode
dE= -EAnode+0,06 - 0,06/7*pH
dE= K - c*pH

Wenn ich mich nicht irre hat due gerade auch eine steigung von -0,059 und nicht +0,059 ?


Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige