Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2002, 15:55   #4   Druckbare Version zeigen
Redictor Männlich
Mitglied
Beiträge: 139
Ich arbeite zur Zeit mit Ag/AgCl-elektroden, die in einer 3%igen KCl aufbewahrt werden. Weil die Lösung, in der die Elektroden auf ihren nächsten Einsatz warten, aber nicht mehr so schön aussieht (giftgrün!) wollte ich die Lösung mal erneuern (ich habe die nicht so verhunzt!!). Leider ist gerade kein KCl da. Bei meinen Versuchen arbeite ich mit CaCl2 als Elektrolyt (4.5 mol/l). Kann ich die Elektroden dann auch darin aufbewahren oder ist das nicht so gut, wenn dann einer mal einen anderen Elektrolyten benutzten sollte?
__________________
schütten, gucken, fritten
Redictor ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige