Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2002, 00:38   #5   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
Zitat:
Solange du darauf achtest, dass die Temperatur des Ultraschallbads unter dem Sdp. von Aceton bleibt kann eigentlich garnix schief gehen
Auch unterhalb des Sdp. verdampft eine ganze Menge Aceton, deshalb gefährlich. Ein Becherglas mit Aceton im Ultraschall-Wasserbad ist sicherlich sinnvoller und spart Lösungsmittel (und damit auch Geld).
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige