Anzeige


Thema: Diaphragma
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2002, 21:33   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Tomboy


Die positiv geladenen Kationen wandern zur negativ geladenen Elektrode, an der Wasser elektrolysiert wird und somit molekularer Wasserstoff und negativ geladene Hydroxidionen entstehen.
und an der positiven anode werden cl- zu cl2 oxidiert...hier gehen also negative ladungen verloren... ein stromkreis ist immer geschlossen...wenn die ganze zeit nur ein geladenes teilchen in die rechte halbzelle wandert aber kein teilchen entgegengesetzter ladung in die linke halbzelle, dann muss sich doch eine potentialdifferenz ausbilden..und zwar wäre diese potentialdifferenz entgegengesetzt zur äußeren anliegenden spannung...d.h es kommt zur polarisation und es tritt ein grenzstrom auf...aber bitte korrigiert mich...ich hab die weisheit auch nicht mit dem löffel gefressen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige