Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.08.2002, 13:49   #10   Druckbare Version zeigen
Markus H. Männlich
Mitglied
Beiträge: 957
Re: Re.: Chemie/Physik

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
Interssieren würde es mich, wann sich die Chemie als "mehr oder weniger eigenständige Wissenschaft" von der Physik abgekapselt hat.

Eine Definition mag ich nicht geben...die Chemie ist nur ein Teilgebiet der Physik ...zum Ärger aller Chemiker



.
1.) man kann sagen, lavoisier hat den grundstein gelegt, vorher war es wirklich nur das bestreben auf ominöse wege gold herzustellen (was ja eigentlich physik sein müsste ). 1789 hat er ja das buch Traité Elementaire Chimie veröffentlich, das besonders die terminologie betreffend noch heute wichtiges beinhaltet.

ich würde sagen, von da an gab es etwas wie "chemie" (erntzunehmend), interessant wäre es, wann und wo man chemie zum ersten mal als universitätsfach fand.

2.) warumzum ärger? wir sind das bei weitem größte, selbstständigste und (behaupte ich als möchtegern-chemiker ganz impertinent) wichtigste teilgebiet der physik. kein irgendwie spezialisierter physiker kann behaupten, sein gebiet sei so groß und wichtig wie die chemie!
__________________
Wir alle sind so borniert, dass wir immer glauben, recht zu haben.

Goethe, Maximen und Reflexionen
Markus H. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige