Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.08.2002, 03:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Biologische Abwasseranlage

hallöle,

habe folgendes problem bei einer BIA, mit dieser BIA wird Abwasser aus der Rauchgasentschweflungsanlage gereinigt, das heißt vor allem der CSB soll stark verringert werden.

klappt auch ganz gut aber das trägermaterial der biologie verhärtet sich und klumpt zusammen, so das ein rückspülen, ohne das sich das ganze bett anhebt, nicht möglich ist.
die biologie läßt sich dadurch eben nicht mehr so richtig regenerieren.

die ablagerungen die die verhärtung hervorrufen sind unmengen von salzen aus der rea.

habe es schon mit verschiedenen säuren probiert, wobei die ameisensäure die besten ergebnisse lieferte, reichte abr nicht aus um das trägermaterial wieder in die urform zu bekommen.

trägermaterial besteht aus styroporkügelchen.

da säure irgendwie kein erfolg bringt, gibt es evtl. ein dispergiermittel, was die ablagerungen auf dem trägermaterial verringert bzw. sogar verhindert.

bis denne
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige