Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2002, 17:09   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
@AV
Was meinst Du genau mit Abständen...Energieabstände?...oder Zunahme oder Abnahme des Überlappungsintegrals?
Jup..die Energieabstände waren gemeint...wenn z.B die energieabstände von 2s und 2p sich nähern können diese besser überlappen...demnach sollte auch das Überlappungsintegral zunehmen.


Zitat:
Habe irgendwo gelesen das diese mit wachsender Ordnungszahl Z kleiner werden sollen ?
Hiermit waren die Abstände zwischen den Energieniveaus gemeint.

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
@AV
Das mag sein. Relativistische Effekte:

- s,p-Orbitalkontraktion
- d,f-Orbitalexpansion

Das Überlappungsintegral zwichen s-p-d-Zuständen dürfte kleiner werden.
.
Bei

- s,p-Orbitalkontraktion
- d,f-Orbitalexpansion

müsste jedoch genau das Gegenteil eintreten... die Abstände müssten dann mit wachsender ordnungszahl Z grösser werden !
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige