Anzeige


Thema: Farben
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2002, 16:55   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Re: Farben

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK

Es finden ständig Brechungs- und Reflexionsvorgänge statt; das Licht wird in alle Richtungen zurück gestreut.
Füllt man die Zwischenräume statt mit Luft mit einer Flüssigkeit gleicher Brechzahl, dann wird die Angelegenheit wieder durchsichtig.
Und wieso führen viele reflektionen + streuungen zur Farbe weiss und wenige reflektionen und streuungen zur transparenz ?

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK

Je kleiner die Teilchen, um so weißer erscheint das Pulver; optimal ist eine Teilchengröße, die der Wellenlänge geteilt durch die Brechzahl, entspricht. Bei noch kleineren Teilchen wird's wieder transparenter.
Als Beispiel fällt mir da ein halbwegs farbloser Eiskristall ein...nach dem zerkleinern erscheint dieser weiss.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige