Anzeige


Thema: Homelabs
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2002, 21:08   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ich habe jetzt kein Heimlabor mehr (und werde wohl auch nie mehr eines haben...).

Angefangen habe ich damals im Alter von 11 Jahren mit dem Kosmos-Chemiekasten "All-Chemist" (ein, zwei Dutzend Chemikalien, Spiritusbrenner, einige Reagenzgläser, Reagenzglashalter, Porzellanschale). Für "Großansätze" dienten ehemalige Wurst- oder Marmeladengläser. Mit 12 bekam ich von einem älteren Schulkameraden, der die Chemie aufgegeben hatte, eine Hornschalenwaage sowie ein paar Kolben und Chemikalien und ein Thermometer. Da mein finanzieller Background ziemlich miserabel war, blieb das im Großen und Ganzen meine Ausstattung bis zum Studium. Allerdings hatte ich, bis auf das erste "Forschungsjahr", immer einen Raum zum Experimentieren, später dann sogar tatsächlich ein eigenes Labor mit gekacheltem Tisch (so ca. mit 16).
Wenn ich Geld hatte, gab ich das für Chemikalien aus; damals gab es noch Drogerien, in denen man so etwas kaufen konnte _ und sogar bestellen, falls nicht am Lager!

Während des Studiums habe ich dann "aufgerüstet"; Geräte und Chemikalien konnte man preiswert an der Uni kaufen; ein gebrauchter Magnetrührer kam auch noch dazu.

1980 war dann Schluss mit Experimentieren im Heimlabor, ich zog um und hatte danach weder Platz noch Zeit, zu Hause zu experimentieren.

Der größte Teil meiner Chemikaliensammlung (ca. 1000 Substanzen) wanderte in die Entsorgung, die Geräte habe ich zwar noch mitgenommen, später aber einem Arbeitgeber vermacht.

Tja....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige