Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2007, 11:42   #3   Druckbare Version zeigen
Juliane83 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 63
Frage AW: Wirkungsweise von Methylorange als Indikator

Hallo noch mal, habe mir den Link angesehen, aber der hilft mir nicht wirklich weiter.

Ich weiß das Methylorange zu der Azogruppe gehört, wegen dem charakteristischen -N=N- und ich weiß auch, dass das Umschlagsgebiet pH 3,2 bis 4,5 ist.


Aber wie um alles in der Welt erkläre ich jetzt anhand der Formel die Wirksamkeit eines Indikators?

Da brauch ich echt noch mal Hilfe.

Gruß Juliane
Juliane83 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige