Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.08.2007, 20:36   #10   Druckbare Version zeigen
Ansgott Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Schwarzpulverherstellung bei den Chinesen

baut doch in das spiel mit der einsamen insel "robinson crusoe"-like eine alte, durch einen vulkanausbruch unbrauchbar gemachte alte hütte ein, in der es vor jahren mal einen stall gegeben hat.

und in diesem stall kann man dann (einigermaßen plausibel) salpeterspuren von den wänden kratzen.

so hast du nicht nur eine verlassene hütte mit plausiblem salptervorkommen, sondern auch nen grund warum sie verlassen ist (vulkanausbruch, bewohner geflohen, gestorben....).
desweiteren kann man in diesem verlassenen zeichen der zivilisation noch weitere, gegebenfalls nützliche, dinge verstecken. (vllt nen tagebuch des bewohners [vllt ehemaliger soldat des zweiten wk,... wer kennt diese klischees nicht], in dem die herstellung von schwarzpulver beschrieben wird)
Ansgott ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige