Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2007, 22:12   #11   Druckbare Version zeigen
pesti Männlich
Mitglied
Beiträge: 49
AW: Titration mit unbekannter Säure

Zitat:
Zitat von mlmt Beitrag anzeigen
Der pKs-Wert ist eben nicht bei jeder Säure gleich.
Ich meinte auch nicht dass jede Säure den gleichen pKs-Wert hat, sondern dass jede Säure ihren eigenen spezifischen pKs-Wert hat (zumindest jede Protonierungsstufe) an der man die Säure identifizieren kann...und deshalb isses die einzigste mir erdenkliche Art ne Säure zu identifizieren!
pesti ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige