Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.07.2007, 09:50   #9   Druckbare Version zeigen
Seppomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Fragen zu Maschinenbau-Chemie-Aufgaben

Danke.

Damit lässt sich auch schön die 4.3 lösen

m (CaCl2) = c(CaCl2)* M(CaCl2) * V(Loesung)

Noch eine Frage:

Welches Volumen an Wasserstoff reagiert mit 12 l Chlor unter Bildung von Chlorwasserstoff?
Welches Volumen an Chlorwasserstoff resultiert hierbei? Druck und Temperatur sollen für alle Gase
den gleichen Wert aufweisen.


Ich würde wie folgt vorgehen:

H2 + 2CL --> 2 HCL

Nach Satz von Avogadro:
Gleiche Volumina idealer Gase enthalten bei gleichem
Druck und gleicher Temperatur gleich viele Molekül

Also:
2 CL haben 12 l Volumen
H2 also ebenfalls 12 l Volumen
Insgesamt dann 24 l HCL

Die Lösung ist auch korrekt so. Kann ich hier mit diesem Satz argumentieren oder stellt sich das ein Maschinenbauer zu einfach vor?

Geändert von Seppomat (21.07.2007 um 09:57 Uhr)
Seppomat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige