Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2007, 21:58   #7   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Definition der Verbrennung geändert?

yep, das ist sicherlich nicht zu leugnen

bei "verbrennung" allerdings sehe ich die ursache nicht ausschließlich hier
feuer und verbrennung sind alltägliche phänomene, die auch vor und abseits der chemie beobachtet und beschrieben wurden/werden
die hintergründe/ursachen jedoch passen zumeist typisch in den bereich der gängigen chemie
bei nahezu allen von menschen beobachteten "verbrennungen" trifft die erklärung "(redox)reaktion mit luftsauerstoff unter starker wärmeentwicklung" zu
sonnenfeuer, kernspaltung, oder aber magnesiumbrand durch reaktion mit stickstoff oder andere reaktionen, die phänomenologisch stereotypen verbrennungen ähneln oder gar gleichen sind im alltag selten und unbedeutende nischen (natürlich, ohne sonnenfeuer kein leben, aber das sonnenfeuer muss man nicht untersuchen, um den alltag zu bestreiten)
für den alltag, auch für die meisten chemiker, macht die einschränkung praktisch keinen unterschied

wollen wir aber verbrennung möglichst allgemein definieren, kommen wie so oft bei der suche nach definitionen haufenweise probleme und noch nicht geklärte fragen zum vorschein, und der chemiker ist angehalten, über die außenelektronen hinaus zu blicken und sein terrain eventuell teilen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige