Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2002, 16:17   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Das die Gravitationskraft dennoch so stark ist muss wohl auf die kleinen bahnradien zurückzuführen sein.
Die kleineren Bahnradien "stellen" sich ja gerade wegen der größeren Gravitationskraft ein. Ohne stärkere Gravitation würde sich der Gleichgewichtsabstand ja nicht verändern.

KCs Beispiel mit der (nicht gerade relativistischen) Geschwindigkeit des Elektrons im Wasserstoffatom passt hier nicht ganz.

Im Quecksilber schauts ganz anders aus:

Die 1s-Elektronen bewegen sich mit 58% (!) der Lichtgeschwindigkeit. Massenzunahme demzufolge 20% und daher eine Verringerung des mittleren Kernabstands um 20%.

Nachzulesen im HoWi (101.), im Kapitel 2.1.4 ("Relativistische Effekte"), Seite 338.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige