Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.2007, 11:25   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Phosphorunfall Kupfersulfatlösung

1.) Die "Giftgaswolke" ist keine. Das ist Phosphorsäure, die aus der Verbrennung des Phosphors resultiert.
2.) Terpentin + Kupfersulfat ist eine Anwendung, die gegen den direkten Hautkontakt mit elementarem, weißem Phosphor angewendet wird. Hat man keinen direkten Kontakt mit weißem Phosphor, ist das Einschmieren mit Terpentin + CuSO4 schädlich.

Der Regen, der im Moment dort runterfällt, dürfte sauer sein.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige