Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2007, 21:25   #1   Druckbare Version zeigen
mew weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 25
Phosphorunfall Kupfersulfatlösung

Hallo
Ich bin zum jetztigen Zeitpunkt recht nervös - ungeduldig hoffe aber das ich hier richtig poste - gestern gab es den Phosphorunfall in der Ukraine - die Familie einer Freundin von mir ist betroffen ( leben ca 100km vom Unfallsort ) In ihrer Heimat wird wie auch damals bei Tschernobli sehr verharmlost. Im Internet fand ich nur vage Informationen bezüglich Antidot nähmlich Terpentinöl und Kupfersulfat : 1) Wie wirken sie ,2) wie wären sie zuzubereiten,3) sind sie überhaupt pofelaktisch einnehmbar ?4) hat wer ideen wohin ich mich wenden kann. Bin ziemlich konfus und will meiner schlecht Deutsch sprechenen Freundin irgendwie weiterhelfen - bin um jeden Hinweis dankbar.
mew ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige