Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2007, 04:35   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Frage zur Fluorantimonsäure

Ich habe den Eindruck, dass man oft Säurestärke und Wirkung einfach gleichsetzt, auch wenn das nicht richtig ist.
Normalerweise sind ja Säuren gerade deshalb (verglichen mit Basen) harmlos, weil sie die oberen Hautschichten zerstören und dann nicht weiter eindringen können. Das würde ich für eine Säure dieser Stärke auch erwarten. Bei Flusssäure an sich hast Du aber noch das Problem, dass der Fluorwasserstoff leicht in das Gewebe eindringen kann und so tieferliegendes Gewebe inklusive Knochen schädigen kann. Ich glaube dennoch nicht, dass der Kontakt mit Fluorantimonsäure deutlich schlimmere Auswirkungen hätte als Flusssäure...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige