Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2007, 12:58   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ist es wirklich so mühsam?

Zitat:
Zitat von Rosentod Beitrag anzeigen
{\text{Gehalt in %}\ = \ 100\ \cdot \ \frac{\text{Dichte }\cdot\text{ Oelvolumen [ml]} }{\text{Extrakteinwaage [g]}}}

ca. 15s. Aber die MimeTeX-Umgebung ist auch nicht primär für Text gedacht.
Das schafft man in 15s - mein Respekt!
\text{Gehalt in %}\ = \ 100\ \cdot \ \frac{\text{Dichte }\cdot\text{ Oelvolumen [ml]} }{\text{Extrakteinwaage [g]}}

Zitat:
Aber die MimeTeX-Umgebung ist auch nicht primär für Text gedacht.
Wie soll man denn sonst hier Texte mit 'Bruchstrich' in optisch ansprechender Form realisieren? Das schreit doch nach einer einfachen Funkion (z.B. im Stile des Word-Formeleditors).

Edit
@ThePat
Ich will hier nichts in Abrede stellen. Natürlich sind die Vorzüge im Bereich der Formelschreibweise nicht von der Hand zu weisen. Das führ aber letztendlich zu immer größeren Kommunikations und Verständnisproblemen quer durch die breite Schicht der Anwender - gerade dem wollte man aber doch mit der systemunabhängigen einheitlichen Zeichendarstellung begegnen.

Geändert von hw101 (10.07.2007 um 13:13 Uhr) Grund: AW Nachtrag
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige