Anzeige


Thema: Pyknometer
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2007, 12:41   #9   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 9.244
AW: Pyknometer

Nunja, die Kapillare ist schon deutlich dicker als bei normalen Kapillarpyknometern. Ohne Verwendung der Kappe lässt sich eine vollständige Füllung der Kapillare kaum sicherstellen.

Die Vorgehensweise ist, dass man das Pyknometer füllt, das Thermometer einsetzt, die Kappe mit Wasser füllt, umdreht (das Wasser wird durch Oberflächenspannung gehalten) und aufsetzt.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige