Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2007, 11:17   #5   Druckbare Version zeigen
Die Anne weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
AW: Bagdad-Batterie - Urbatterie

Also, das mit dem 1x nachdenken hat nicht funktioniert. Und ich bin schon am verzweifeln. Ich muss bis heute nachmittag wissen, wie diese Bagdad-Batterie
a) als einfache galvanische Zelle,
b) zum Vergolden

funktioniert (Arbeitsweise + Funktion). Und ich habe keine Ahnung. Hier ein Auszug aus der Aufgabe:
"In dem Tontopf befanden sich ein Eisenstab und ein Zylinder aus Kupfer, beide waren durch Asphalt voneinander getrennt. Verwendet wurden außerdem eine goldhaltige Lösung sowie ein saurer Fruchtsaft."
Und dann soll man eben die Funktion + Arbeitsweise von a) und b) erklären. Ich hab mir schon das ganze Wochenende den Kopf zerbrochen und es nicht hinbekommen. Wahrscheinlich fehlen mir da ein paar Gehirnzellen. Also, über eure Hilfe wäre ich seeeehr dankbar!

Die Anne
__________________
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile"
-Aristoteles-
Die Anne ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige