Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2007, 10:32   #8   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Schlauch für Chlorgas

Laut Verträglichkeitstabelle:

PVC <-> Chlor (10 %, feucht oder trocken):
20 oC: ständige Einwirkung des Mediums verursacht zw. Tag 7 und 30 geringfügige Schädigungen
50 oC: Schädigungen können sofort eintreten
PC, PPO: ständige Einwirkung des Mediums verursacht zw. Tag 7 und 30 geringfügige Schädigungen
E-CTFE/ETFE, PFA/FEP, PTFE: keine Schädigung innerhalb von 30 Tagen (bei 50 oC)

Geeignet für deine Zwecke:
PVC, Polyvinylchlorid
PC, Polycarbonat
PPO, Polyphenylenoxid
E-CTFE, Ethylen-Chlor-trifluorethylen
ETFE, Ethylen-tetrafluorethylen
PFA, Perluor-alkoxylalkan
FEP, Tetrafluorethylen
PTFE, Polytetrafluorethylen


Fazit: Nimm' den PVC-Schlauch.

(PVC enthält eine Reihe von Zusätzen, die herausgelöst werden können,
deshalb ist es immer ratsam, in Verträglichkeitstabellen zu schauen).
miez ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige