Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2007, 13:05   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe brauche Hilfe

Zitat:

dies wäre mein erster ansatz!!
Zn + Cu2+ -> Zn2+ + Cu

Formel: n = m/M(Zn) ... 0.038mol

dH = sum(dHprodukte) - sum(dHedukte)
da die Enthalpie von Elementen 0 gesetzt ist folgt:
dH = dH(Zn^2+) - dH(Cu^2+)

Ist das soweit richtig?
Danke fü ihre Antworten
Gleichung ist richtig.

die 2,5g und 0,2mol/l brauchst du, um die Reaktionsenthalpie für diese bestimmte Masse zu errechen.

Die Werte, aus denen du die Enthalpie berechnen willst, stammen sicherlich aus einem Buch, und da findet man die molaren Standardbildungsenthalpien.

Du müsstest do rechnen

{ d_RH = \sum n*d_BH(Zn^2^+) - \sum n*d_BH(Cu^{2+}) }

2,5 Gramm Zn würde nach der Reaktion bedeutet: 2,5g Zn2+

n(Zn2+) = {\frac {2,5g}{65,4g*mol^{-1}} = 0,038 mol }

Für die Kupferionen n = 0,2mol.

Das ganze wird nun eingesetzt für n:

...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige