Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2007, 15:07   #1   Druckbare Version zeigen
jjulii weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 57
Gehaltsbestimmung nach Europäischem Arzneibuch

hallo an alle,

ich mache eine ausbildung zur pta und habe folgendes problem. am ende einer titration bestimmen wir mit folgender formel den gehalt: m= (x/y) * V * c * F * M. nun meinte meine lehrerin, unbedingt den faktor der einwaagen zu berücksichtigen. meiner meinung nach errechnet sich dieser doch aus "ist durch soll", oder? in meinen unterlagen habe ich aber rechnungen, wo dieser mit "soll durch ist" ermittelt wurde. naja, was stimmt denn jetzt? wär nett, wenn mir einer helfen könnte.

lieben gruß, jjulii
jjulii ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige