Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2007, 15:15   #1   Druckbare Version zeigen
apophis Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 202
Löslichkeitsprodukt über Galvanische Zelle

Aufgabe:

Eine Galvanische Zelle besitzt als Elektrolytlösungen in einer Halbzelle eine AgNO3 Lösung (0,01 M) und in der Anderen eine KBr- Lösung (0,01M) mit AgBr- Niederschlag. Die Spannung beträgt 0,55 V. Berechnen sie das Löslichkeitsprodukt von AgBr!

Also man geht davon aus, das beide Elektroden Silber elektroden sind.

{Ag ---> Ag^+\ + e^-\}
{U_1=U^\circ +0,059V*lg[Ag^+]}
{U_1=0,8V +0,059V*lg[0,01]=0,682V}

{\Delta U \ = U_1 \ + U_2 = 0,55V}

so nun muss ich ja die reaktion in der anderen halbzelle definieren.... aber wie mach ich das?? also es ist ja

{Ag^+ + Br^- ---> AgBr\}

ja und woher krieg ichn da n standartpotential her?

und wie definier ich den den KL in diese Nernstgleichung?
apophis ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige