Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2007, 14:05   #2   Druckbare Version zeigen
BerniO1986 Männlich
Mitglied
Beiträge: 83
AW: Probleme bei der Darstellung von Ammonium-Hexachlorostannat(IV) (Pinksalz)

Zitat:
Wir haben 2.5g Zinnpulver in 10ml Königswasser gekocht bis sich das
Zinn auflöste und (laut Versuchsvorschrift) keine braunen Dämpfe mehr bildeten (welche bei uns nicht kamen). Anschließend gaben wir zu der entstandenen ZnCl4-Lsg gesättigte Ammoniumchlorid-Lsg (4.5g NH4Cl in wenig dest Wasser.
1. NOx entstehen erst bei der Oxidation von Sn2+ zu Sn4+
aber die müsste man normalerweise sehen.

2. Habt ihr jetzt Sn oder Zn verwendet? Da bei Zn keine Nitrosengase entstehen sondern nur H2.

MfG
Berni
BerniO1986 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige