Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2007, 18:36   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Henry und KOeffizienten :-)

Will mir für eine weitere Berechnung nen Henry-koeffizient berechnen. Es geht um eine Begasung von Wassser mit Sauerstoff in einer Blasensäule.

Aus dem Sandler ist folgender Zusammenhang bekannt:

ln x= A+ B/T + C ln T + DT + ET²
where x is the gas mole fraction in the liquid
T is the temperature
A-E tabellierte Faktoren

K = PR / x
where K is the Henry-factor
PR is the partial pressure of the gas

Was setze ich für PR ein? Umgebungsdruck wohl??

Der Henry-Faktor, den ich da bekommen würde trägt die Einheit bar/mole-fraction effektiv bar, er sollte aber für die Verwendung in einer weiteren Formel von der ein Teil
ln(1-cK/p) ist die Einheit bar/mol tragen oder bin ich da falsch gewickelt??

Gibt es mehrere Methoden, um ne Henry Konstante in Abhängigkeit der Temperatur zu berechnen? Im Besonderen natürlich suche ich eine, deren Ergebnis die gewünschte Einheit trägt

Dave
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige