Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2007, 20:14   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: UNTERSCHIED: Zwischen Bildungsenthalpie und Bindungsenthalpie

Zitat:
Zitat von Chillakhe Beitrag anzeigen
Hallo Leute!


Ich hätte da drei fragen:

1. Was ist der Unterschied zwischen Bildungsenthalpie und Bindungsenthalpie? Was ist die Definition von Bindungsenthalpie?
Die (Standard-) Bildungsenthalpie ist die Enthalpieveränderung, die die Bildung einer Verbindung aus ihren Elementen in deren Standardzustand begleitet. Dabei handelt es sich meist um "hypothetische" Reaktionen, die gar nicht wirklich durchführbar sein müssen; die Bildungsenthalpie von Glukose bezieht sich etwa auf die Reaktion :

6 C(s) + 6 H2(g) + 3 O2(g) = C6H12O6(s)

Die Bindungsenthalpie ist die Enthalpie, die freiwird, wenn zwei Atome in gasförmigem Zustand eine Bindung zueinander eingehen. Die Bindungsenthalpie von Cl-Cl bezieht sich also auf die Reaktion : Cl + Cl = Cl-Cl
Zitat:
2. Auf welche Enthalpie trifft diese Definition zu?:
Energie, die man im Standardzustand zur Spaltung von einem Mol gasförmiger zweiatomiger Moleküle in gasförmige Atome benötigt.

Trifft diese Definition auf Standarbildungsenthalpie oder Standardbingunsenthalpie zu?
Das kannst du ja nun selbst beurteilen.
Zitat:
3. Was heißt: DeltaBm?
Ich kann nur mutmassen : Die Veränderung einer molaren (daher "m") Standard- (daher °) enthalpie. B wird wohl für Bildung stehen.

lg

PS Mein Achttausender !
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige