Anzeige


Thema: Tollensprobe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2002, 15:34   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Kannst Du mal genauer beschreiben, wie Ihr vorgeht? (Also: welche Chemikalien, in welchen Mengen und in welcher Reihenfolge. Beobachtungen.)

Hab schon öfter Silberspiegel auf Flachglas abgeschieden (also nicht im Rundkolben oder Reagenzglas) und immer mit deionisiertem Wasser gearbeitet. Einwandfreie Ergebnisse. Kann mir nicht vorstellen, dass es mit Leitungswasser (hier bei uns sehr hart) besser/sauberer wird.

Qualitätsmessung: über den Reflexionsgrad (am besten bei verschiedenen Wellenlängen bzw. komplettes Spektrum). Könntet Ihr vielleicht mit einem Spektralphotometer machen. Wenn es niedrige Transmissionswerte sauber auflöst.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige