Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2007, 00:12   #8   Druckbare Version zeigen
marve Männlich
Mitglied
Beiträge: 731
AW: altöl aufbreitung

Alles Gute zum Ersten Geburtstag dieses Threads.

Natürlich meinte ich, dass das Öl hinreichend niedrigviskos sein muss für das Filtrieren, daher die Idee mit dem Erwärmen. Chemiker legen auch alles auf die Goldwaage.

Ich glaube aber, das Öl einfach zu verbrennen ("einer thermischen Nutzung zuzuführen"), mag die bessere Variante sein. Bloss bleibt jetzt die Frage, ob der Metallspandreck nicht die Brennerdüsen zusetzt. Also muss man evtl. doch irgendeinen Aufarbeitungsschritt einfügen.


Zitat:
Zitat von laborleiter Beitrag anzeigen
das öl lässt sich also umso besser filtrieren, je viskoser es ist?
das wäre mir neu

jan
__________________
I am a signature virus. Distribute me until the bitter end.
marve ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige